Girokonto für Studenten

Auch Schüler und Studenten müssen am wirtschaftlichen Leben teilnehmen. Daher ist es wichtig, dass auch Sie ein Girokonto besitzen. Denn heutzutage kaufen sich die Schüler und Studenten z.B. Bücher nicht mehr einem Buchladen, sondern laden diese bequem und direkt auf ihren Computer. Um z.B. so einen Kauf zu tätigen, brauchen auch Schüler und Studenten ein Girokonto. Aber dieses darf natürlich nichts kosten. Denn sie haben meist wenig Geld zur Verfügung. Der folgenden Liste kann man Girokonten entnehmen, die werden Gebührenpflichtig sind noch ein Mindestgeldeingang benötigen.

PLATZBANKLEISTUNGENBESONDERHEITENANTRAG
1NORISBANK
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Guthabenszins: 0,50%
Dispozinsen: 11,05%
» Kostenloses Girokonto
» An 9000 Geldautomaten der Cash Group
kostenlos Geld abheben
» Kostenlose Kreditkarte zur weltweiten Geldverfügung
 ZUR BANK
2CONSORSBANK
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Dispozinsen: 8,03%
  » Weltweit kostenlos Geld abheben mit der Kreditkarte
» 50€ Eröffnungsbonus
» 10 Cent Gutschrift bei jeder Kartenzahlung
 ZUR BANK
3.comdirect
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Guthabenszins: 0,60%
Dispozinsen: 8,95%
  » Weltweit kostenlos über Bargeld verfügen
» 100€ Bonus bei der Eröffnung, 150€ bei Nichtgefallen
 ZUR BANK
4DKB
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Guthabenszins: 0,90%
Dispozinsen: 7,5%
» Weltweit kostenlos Bargeld abheben
» kostenloses Girokonto
 ZUR BANK
5ING DiBa
mehr erfahren
 Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Dispozinsen: 7,85%
» An fast allen Automaten in Deutschland kostenlos
Bargeld abheben
» 75€ Bonus bei Kontoeröffnung
 ZUR BANK
61822direkt
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 25,00€
Dispozinsen: 11,3%
» An allen Sparkassen Geldautomaten
kostenlos Bargeld abheben
» 100€ Eröffnungsbonus
 ZUR BANK
7

wüstenrot
mehr erfahren

Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Dispozinsen: 11,09%
» Kostenloses Girokonto
» Kostenlose Prepaid-Kreditkarte
» 80€ Prämie bei Kontoeröffnung
ZUR BANK
8DABbank
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 0,00€
Dispozinsen: 7,5%
» Kostenloses Girokonto
» Kostenlose Kreditkarte
» 50€ Startguthaben
 ZUR BANK
9NETBANK
mehr erfahren
Grundgebühr: 0,00€
EC-Karte: 0,00€
Kreditkarte: 20,00€
Guthabenszins: 0,02%
Dispozinsen: 8,00%
» Prepaid Kreditkarte mit 20€ Guthaben
» Bei Gehaltseingang 75€ Startguthaben
ZUR BANK

Girokonto für Studenten

Ein Konto braucht jeder. Auch Studenten kommen heute, trotzdem sie meistens wenig Geld zur Verfügung haben, nicht ohne Giro aus. Wer BAföG bezieht, braucht das Konto, um Leistungen zu empfangen, wer im Wohnheim lebt, muss über das Konto seine Mietzahlungen abwickeln und, und, und. Im Zusammenhang mit der Konteröffnung prüfen Banken zwar die Bonität der Antragsteller, aber abhängig von der Höhe des Einkommens ist die Eröffnung des Kontos nicht. Deswegen macht es Sinn, dass Studenten sich bei der Kontowahl auf einen Vergleich stützen, um dann ein Konto zu eröffnen, das nichts kostet und auch sonst möglichst viele kostenlose Extras bietet. Es gibt bei vielen Banken und Sparkassen speziell ein Girokonto für Studenten, das auf deren individuelle Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Warum Banken ein Konto für die Studenten anbieten 

Die Studenten von heute sind mit großer Wahrscheinlichkeit die Besserverdienenden von morgen. Banken, denen es gelingt, ihr Girokonto für Studenten an den Mann zu bringen, können damit rechnen, dass sie später mit diesen Kunden richtig viel Geld verdienen. Die Kontoinhaber nutzen ihren Dispositionskredit, beantragen eine Baufinanzierung oder beanspruchen andere Ratenkredite und richten sich ein Wertpapierdepot bei der Bank ein. Studenten sind für die Banken eine wichtige Kundengruppe mit Zukunft, denen trotz geringen Einkommens mit dem Girokonto für Studenten diverse Vorteile gewährt werden. 

Das Konto für Studenten ist in aller Regel zumindest während der Studienzeit kostenlos. Dazu gewähren viele Banken auch eine Kreditkarte, ohne Gebühren für die Nutzung zu berechnen. Das ermöglicht Studenten, die viel auf Reisen sind, sich auch im Ausland kostenlos mit Bargeld zu versorgen. Während eines Auslandssemesters kann das besonders wichtig sein. Die Vorteile sind dabei nicht nur auf das europäische Ausland begrenzt. Kostenloser Bargeldbezug ist dann auch in Amerika, Asien oder Südamerika möglich. 

Bekommen Studenten auch einen Dispokredit? 

Viele Banken sind hier sehr großzügig. Sie gewähren Studenten in Abhängigkeit von deren Einkünften auch einen Dispositionskredit, der es den Studenten ermöglicht, das Konto auch im Soll zu führen. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Der Dispo ist auch für Studenten nicht kostenlos. Überziehungen kosten Zinsen, die sind in der Regel happig. Von daher sollten Studenten es möglichst vermeiden, ihr Konto über die Maßen zu strapazieren. Wer regelmäßig im Dispo lebt, zahlt schlussendlich viel Geld für Zinsen und legt vielleicht den Grundstein für den Weg in die Schuldenfalle, in die auch Studenten tappen können. 

Der Dispokredit ist eine gute Sache, wenn er für Notfälle zum Einsatz kommt. Unvorhergesehene Ausgaben für Bücher oder die Anschaffung von Smartphone und Laptop können kurzfristig das Budget sprengen. In solchen Fällen ist es hilfreich, wenn der Dispokredit genutzt werden kann. Dieser sollte möglichst innerhalb von drei Monaten wieder ausgeglichen werden. Ist absehbar, das der Ausgleich in dieser Zeit nicht möglich ist, besteht alternativ die Möglichkeit, einen günstigen Ratenkredit aufzunehmen. 

Mit dem Konto, das Studenten bei einer Bank eröffnen, legen sie häufig den Grundstein für eine langjährige Geschäftsbeziehung. Bietet die Bank guten Service und der Student verhält sich regelmäßig vertragskonform, ist nicht ausgeschlossen, dass diese Bankverbindung aus Studentenzeit ein Leben lang bestehen bleibt.